Tour 2012

23.06.2012 - 29.06.2012  Ab Bremen (Weserradweg) bis Eisenach (Werraradweg)

 

1.Tag:
Zugfahrt Neumarkt - Bremen

2.Tag:
Bremen - Verden - Hoya

3.Tag:
Hoya - Nienburg - Minden - Porta Westfalica

4.Tag:
Porta Westfalica - Hameln - Bodenwerder - Holzminden - Höxter

5.Tag:
Höxter - Bad Karlshafen - Hann.Münden - Unterrieden

6.Tag:
Unterrieden - Eisenach

7.Tag:
Zugfahrt Eisenach - Neumarkt

Gesamt ca. 530 km

 

 .

Abfahrt Bahnhof Neumarkt
Ein kleiner Snack am Morgen gegen den gröbsten Hunger:))
Entlang am schönen Rhein
Bremen Hauptbahnhof
Bremer Stadtmusikanten
Unterwegs im Schnoorviertel, der besten Ecke Bremens
1.Übernachtung im Seemannsheim, preiswert und zentral, bei noch guter Stimmung...
An diesem Tag regenet es nur einmal, eine schöne Bratwurst macht es erträglicher...
"Schuhtrocknungsanlage" nach 70 km im Dauerregen
Top-Frühstück bei 2. Übernachtung bei Gästehaus Thöles in Hoya
Abschluß bei Thöles und Start 3.Tag
Über die Dörfer, der Regen läßt nach..
...aber noch nicht ganz
Leckeres Standard-Mittagessen: "Thüringer Bratwürste" in Nienburg
Bratwürste müssen natürlich auch schwimmen...Nienburg
Gott sein Dank gibt es Regenhäuschen
Perfektes Ambiente, Nachmittagsschoppen im Schloß Petersberg
Entlang der Weser
4.Übernachtung und Top adresse: Historisches Gasthaus "Alt-Hausberge" in Porta Westfalica
Porta Westfalica
An diesen Erdbeeren kann man nicht vorbeifahren...
Rinteln: wie gehabt, Mittagspause am Bratwurststand...
und anschließende Einkehr in die "Marktwirtschaft" mit der Schönwetterfee
Ankunft in der Rattenfängerstadt Hameln
Oma mit Ratte und Rattengift in Hameln
Hameln
Super Teilstück an der Weser
Nachmittagsschoppen an der Weserpromenade
.....mit schöner Aussicht
Münchhausenstadt Bodenwerder
Allee vor Höxter
vor Höxter
Kein Highlight: Gasthaus-Pension "Zur Weser", Höxter-Albaxen. Laut Angabe im "Radgeber" Lage am Weser-Radweg. Stimmt gar nicht, Haus ist einige km weg...dann Irrfahrt bis ca. 20.30 Uhr, völlig ausgehungert kamen wir vor dem geschlossenen Gasthaus an.....
5.Tag: immerhin war das Frühstück o.k.
Abschlussfoto und schnell weiter nach Höxter
Höxter mit tollen Fassaden
Aufsitzen zum Übersetzen...
Tolle Stadt: Hann-Münden, wo aus Werra und Fulda die Weser wird
Privatübernachtung bei Norbert und einem genialen Abendessen
in Unterrieden bei Hann-Münden
Sehr schön: Werra
Sehr schön: Allendorf / Werra
Dringender Kundendienst am Fahrrad...
...und am Fahrer:))
Biergarten Felsenkeller Eschwege, hier kann man nicht vorbeifahren..
Darstellung Alter Hafen in Wanfried
Wanfried
Bernhard am Pranger
Auf dem Weg nach Eisenach
Public Viewing bei noch guter Stimmung vor Deutschland-Italien
Super: Übernachtung in Eisenach
mit Frühstück im Garten
Super: Wartburg
Warten in Eisenach auf den Zug, Ende einer sehr schönen Tour
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helmut Seger